bohrbus

 

Bohrbus

Um qualitativ hochstehende Diamantbohrungen ausführen zu können, steht der eigens dafür ausgerüstete Montagebus zur Verfügung. Unser „Bohrbus“ ist ausgerüstet mit einem Kernbohrgerät, eigener Stromversorgung, Beleuchtung und diversem Reservematerial. Dadurch sind wir für spontane Bohrarbeiten jederzeit einsatzbereit und flexibel.

platzhalter

 

S+E Bus

Der Standard S+E Bus ist ausgerüstet mit sämtlichen Hilfsmitteln welche die fachgerechte und Reglementen konforme Erstellung von Stromrückleitungen und Erdungen (S+E) ermöglichen.  Die komplette S+E Ausrüstung ist mobil und somit bestens geeignet, um zu Fuss entlang der Strecke Erdungsarbeiten zu verrichten. Zwei Kisten mit einem Grundvorrat an Verbrauchsmaterial gemäss S+E Handbuch der SBB sowie die entsprechenden Handwerkzeuge runden die Ausrüstung des S+E Busses ab.

vtms

 

Selbstfahrende Hubarbeitsbühne (VTms)

Unsere selbstfahrenden Bahnwagen (VTms) verfügen über einen dieselelektrischen Antrieb (max. 20km/h) und sind vom BAV und der SBB zugelassen. Auf dem Wagen steht eine Hubarbeitsbühne mit einer Reichweite von 12m zur Verfügung. Alle Mitarbeiter der Elbatech AG sind im Besitze des Fahrausweises VTE 10b, welcher zum Führen dieser Fahrzeuge berechtigt. Die VTms sind bestens für den Einbau der Tunnelfunkanlagen, aber auch für Erdungsarbeiten in der Höhe sowie für Diamantbohrungen geeignet.

› Korbdiagramm als PDF downloaden

montagewagen

 

Material- und Personencontainer

Unsere Material- und Personencontainer sind vollständig ausgerüstet mit dem notwendigen Werkzeug sowie allen Maschinen und Ersatzmaterial für alle unsere Arbeiten. Das Inventar wird ständig aktualisiert und somit schaffen die Container optimale Bedingungen für die korrekte und wirtschaftliche Ausführung unserer Arbeiten. Die Container entsprechen den UIC Anforderungen und komplettieren die Infrastruktur unserer Bauzüge.

rollleiter

 

Rollleiter

Neben den selbstfahrenden Hubarbeitsbühnen verfügen wir über zwei selbstfahrende Rollleitern für Normal- sowie Meterspur. Die Rollleitern sind mit einem dieselhydraulischen Antrieb ausgerüstet und verfügen über Zulassungen des BAV sowie der SBB und der RhB. Die einfache Handhabung kombiniert mit der geringen Grösse und der simplen Eingleisprozedur stellt eine praxisorientierte optimale Ergänzung zu den VTms dar.

platzhalter

 

Iveco

Für den Materialumschlag auf der Baustelle steht ein Lieferwagen Iveco Daily mit Kran zur Verfügung. Mit einem Spezialanhänger kann z.B. eine Rollleiter ohne Einschränkungen durch Sonntags- oder Nachtfahrverbote überführt und komplett autonom durch den Maschinisten eingegleist werden.

platzhalter

 

Fiat Scudo/Doblo

Ausschliesslich für den Personentransport zählen wir den Fiat Scudo sowie Doblo zu unserer Infrastruktur. Die beiden Fahrzeuge bieten nebst grosszügigem Ladevolumen auch Platz für bis zu 5 Personen. Somit wird auch während Baustellen mit grösserem Personalbedarf die Verfügbarkeit der anderen Fahrzeuge sichergestellt.

  • philippe schoch

    Philippe Schoch
    CEO Otto Schoch AG

    «Ich arbeite gerne mit ELBATECH zusammen, da sie bei der Auswahl ihrer Werkzeuge und Komponenten das gleiche Qualitätsbewusstsein hat, wie bei ihrer Arbeit. Ihre wertvollen Inputs ermöglichten schon oft neue Entwicklungen oder Verbesserungen bestehender Lösungen. Zusammen setzten wir uns für einen  sicheren und störungsfreien Bahnbetrieb ein.»

  • felix friedli

    Felix Friedli
    Bereichsleiter Fahrleitung,
    Furrer + Frey AG

    «Seit der Gründung der Firma Elbatech AG pflegen wir eine enge Zusammenarbeit. Besonders schätzen wir den angenehmen Umgang sowie das breite Fachwissen des Personals auf allen Stufen. Auch dank der Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Elbatech AG, können wir unseren Ansprüchen an höchster Qualität stets gerecht werden.»

  • philippe schoch

    Philippe Schoch
    CEO Otto Schoch AG

    «Ich arbeite gerne mit ELBATECH zusammen, da sie bei der Auswahl ihrer Werkzeuge und Komponenten das gleiche Qualitätsbewusstsein hat, wie bei ihrer Arbeit. Ihre wertvollen Inputs ermöglichten schon oft neue Entwicklungen oder Verbesserungen bestehender Lösungen. Zusammen setzten wir uns für einen  sicheren und störungsfreien Bahnbetrieb ein.»

  • felix friedli

    Felix Friedli
    Bereichsleiter Fahrleitung,
    Furrer + Frey AG

    «Seit der Gründung der Firma Elbatech AG pflegen wir eine enge Zusammenarbeit. Besonders schätzen wir den angenehmen Umgang sowie das breite Fachwissen des Personals auf allen Stufen. Auch dank der Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Elbatech AG, können wir unseren Ansprüchen an höchster Qualität stets gerecht werden.»